Technik im Einsatz

Bild: Glas-Mayer Logo als Relief

[E] UV-Verklebung

Variante 1
UV-härtender Klebstoff, transparent und mittelviskos.
Aufgrund seiner hohen Endfestigkeit ist der Klebstoff besonders für statisch anspruchsvolle Verbindungen geeignet.
 
Speziell Glas/Metall-Verbindungen gelingen mit diesem Klebstoff gut – wir setzten diesen für die Verklebung von Metall-Scharnieren auf Glastüren bevorzugt ein.
 
Auch andere Materialien lassen sich gut mit diesem Klebstoff verarbeite. Außer Metall und natürlich Glas können auch Stein, Holz und verschiedene Thermoplaste mit Glasteilen verklebt werden.
 
Mögliche Verbindungen:
Variante 2
niederviskoser UV-Klebstoff
Aufgrund seines sehr guten Kapillierverhaltens hervorragend für die Glas/Glas und ESG/ESG Verklebung geeignet. Er zeichnet sich besonders durch hohe Festigkeit gepaart mit guter Elastizität in der Verklebung aus.
 
Besonders hervorzuheben ist die gute Feuchtigkeitsbeständigkeit. Die Hauptanwendungsbereiche sind Objekte oder Glaskonstruktionen mit statischen und auch dynamischen Kraftbelastungen.
 
Mögliche Verbindungen:
 
... zur Übersicht! ... weiter lesen!
Bild: UV-Verklebung
Bild: UV-Verklebung
 
© Glas-Mayer Ramstein 2013 - 2017 - Alle Rechte vorbehalten Bild: Logo GERNER.NET
Bild: Firmenlogo Bild: Firmenlogo Bild: Firmenlogo Bild: Firmenlogo Bild: Firmenlogo Bild: Firmenlogo Bild: Firmenlogo Bild: Firmenid